die wahrheit

Mein wahrer Name ist Timon Ruhemann, ich bin 1964 geboren und habe schon in meiner Kindheit beschlossen meinem Nachnamen nicht so richtig Ehre zu machen – deswegen bin ich Schlagzeuger, Basssänger und DJ geworden. Musikalisch betätige ich mich seit nunmehr 40 Jahren – seit 27 Jahren professionell.

wie alles begann

Wie so viele fing ich an im Kinder Chor, Orffkreis usw. zu musizieren. Im zarten Alter von 11 Jahren, es war so Mitte der 70er, legte ich das erste mal auf. Damals mit Singles und Kassetten (Radiomitschnitte). Die Hauptmotivation seinerzeit war vor allem dem Engtanz mit den Mädchen zu entgehen. Eine nicht unwichtige wenn auch umständliche Aufgabe war die des Spulers der die Tapes an die richtige Stelle spulen musste, damit weder das Gequatsche des Radiomoderators drauf war noch allzu viel des Songs abgeschnitten war. Mit dreizehn fing ich an, Schlagzeug zu spielen und bis Mitte der 80er machte ich Musik in vielen Bands und DJayte. Die Livemusikjobs wurden immer mehr, wodurch ich immer seltener zum Auflegen kam. Aber das Interesse und die Plattenkaufsucht hielt natürlich an. Seit ca. 1998 lege ich auch fast wieder genauso oft auf wie ich Live spiele und manchmal auch beides zusammen.

meine musike

Obwohl ich auch spezielle Stilrichtungen auflegen kann, bevorzuge ich es möglichst abwechslungsreich meine Musik zusammenzustellen. Dabei kommt mir mein umfangreiches Musikarchiv zunutze in dem sich die musikalischen Highlights der letzten 80 Jahre befinden: von Schellack und Tonwalzen Aufnahmen bis hin zu was heute so abgeht. So habe ich neben unzähligen Firmenveranstaltungen und Hochzeiten auch schon Tanztees in Seniorenheien musikalisch unterhalten wie Parties in Kindergärten mit Pipi Langstrumpf gerockt. Daher arbeite ich auch als Musik-Berater – wenn Sie also für ihre Produktion ausgefallene Musik suchen, berate ich Sie gerne.